Wanfried

Süddeutsche Zeitung berichtet

Süddeutsche Zeitung berichtet

22. Februar 2019_Die Süddeutsche Zeitung hat heute einen ausführlichen Beitrag über Wanfried gebracht. Susanne Höll, hat den Beitrag geschrieben. Nach einem Aufenthalt in Wanfried. Zitat: "Weniger Menschen, weniger Geld, weniger Leistungen der Gemeinde - ein teuflischer Kreislauf, ein Albtraum, den andere ländliche Gemeinden jenseits der Speckgürtel und wohlhabenden Mittelzentren der Republik nur zu gut kennen. Dann, um das Jahr 2007 herum, nahm das Wunder von Wanfried seinen Anfang...." Darum der Titel, Das Wunder von Wanfried. Ob Beitrag und Akteure dem gerecht werden? Entscheiden Sie selbst. Das Wunder von Wanfried

Susanne Höll wurde in Kassel geboren und ging nach dem Studium zur Agentur Reuters. Dort arbeitete sie als Korrespondentin in Bonn, Wien, Warschau und Moskau. Seit 2001 ist sie bei der Süddeutschen Zeitung und berichtet aus dem Parlamentsbüro in Berlin, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

 

Aktuelles..

Verwaltungspilgern nach Wanfried

Förderantrag – bürokratisches „Monster“ für kleine Verwaltungen - Studierende der Hochschule für Polizei und Verwaltung...

Süddeutsche Zeitung berichtet

22. Februar 2019_Die Süddeutsche Zeitung hat heute einen ausführlichen Beitrag über Wanfried gebracht. Susanne Höll...

Bezirksdenkmalpflegerin als Gästin

30. Januar 2019_ Zu einem Übergabe- und Kennenlerntermin hat die neue - für den Werra-Meißner-Kreis...

Dauerthema Leerstand

11.08.2018_Wanfried/Sachsenhausen. Leerstand, auch im größten Stadtteil der Stadt Waldeck, Landkreis Waldeck-Frankenberg, ist das ein Dauerthema...

Wir zeigen was Fachwerk bietet

..sehen Sie sich die Bürgergruppe in Wanfried genauer an, kommen Sie zu uns und lernen Sie uns kennen.

Oder laden Sie uns zu sich ein, wir halten Vorträge über unsere Erfahrungen und können Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Stadt in Bewegung bringen.

Die Bürgergruppe arbeitet ehrenamtlich. Wenn Sie sich in Wanfried oder seinen Stadtteilen den Wunsch von einem eigenen Fachwerk- oder Massivhaus erfüllen wollen, beraten und unterstützen wir Sie gerne, auf der Suche nach dem richtigen Objekt.

Wenn Sie Beratungsbedarf für ihre eigenes Fachwerkhaus haben, energetisch sanieren und dabei modernen Wohnkomfort in das historische Haus holen wollen, Sie nach dem richtigen Nutzungs-, Sanierungs- oder Energiekonzept suchen, Klima-, Umwelt- und Denkmalschutz in die Tat umsetzen, ökologische Baustoffe, Putze oder Farben wiederentdecken oder wissen wollen, was Fachwerk bietet, dann sind sie hier richtig.
Wir zeigen Ihnen wie einfach es ist, das Raumklima in alten und neuen Häusern angenehm und wohngesund zu gestalten.

Wenn Sie Ihr Fachwerk- oder Massivhaus verkaufen wollen, melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gern, was Sie auf der Suche nach dem richtigen Käufer beachten sollten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
mehr.. Ok