Wanfried

Bezirksdenkmalpflegerin als Gästin

Bezirksdenkmalpflegerin als Gästin

30. Januar 2019_ Zu einem Übergabe- und Kennenlerntermin hat die neue - für den Werra-Meißner-Kreis zuständige - Bezirksdenkmalpflegerin, Rebekka Schindehütte Wanfried besucht. Ihr Kollege und Vorgänger, Dr. Tobias Wolf, der einige Jahre als Bezirksdenkmalpfleger für den Werra-Meißner-Kreis zuständig war, bleibt neben anderen Tätigkeiten im Landesamt Denkmalpfleger für den Landkreis Kassel.

Rebekka Schindehütte, Architektin von Beruf, hat im September 2018 den Landkreis Werra-Meißner von Dr. Wolf übernommen und wird in den kommenden Monaten die einzelnen Städte und Gemeinden besuchen. Ein erster Termin fand nun in Wanfried statt, bei dem sie in einem gemeinsamen Termin neben Bürgermeister Wilhelm Gebhard auch auf Vertreter der Bürgergruppe für den Erhalt Wanfrieder Häuser traf.

„Nicht ohne Grund haben wir uns Wanfried als einen der ersten Orte zum Kennenlernen ausgesucht“, so Dr. Wolf. „Das ehrenamtliche Engagement der Bürgergruppe in Verbindung mit der guten Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung zum Erhalt der denkmalgeschützten Bereiche wird in der Stadt Wanfried seit über 10 Jahren vorbildlich praktiziert“, so Dr. Wolf. Gebhard und der Sprecher der Bürgergruppe, Jürgen Rödiger, berichteten von ihrer Arbeit. 63 Immobilien seien durch Vermittlung und Beratungsleistung der Bürgergruppe in den vergangenen 11 Jahren an neue Eigentümer vermittelt worden, darunter teilweise Objekte mit hohem Sanierungs- und Beratungsbedarf. Das örtliche Bauhandwerk habe dadurch Aufträge im Wert von 4.000.000 € erhalten, die Einwohnerzahlen haben sich dank der Zuzüge aus den Niederlanden und aus den dt. Ballungsgebieten positiv entwickelt, die Leerstandsquote ist gesunken und die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze sei ebenfalls gestiegen.

Nach der Präsentation über die Arbeit der Bürgergruppe und der Stadt wurde den Besuchern aus Marburg noch das Fachwerkmusterhaus und erfolgreich durchgeführte Sanierungsbeispiele vorgestellt. Ehe es weiter zur Wasserburg nach Aue und zum dort ebenfalls engagierten Heimatverein ging, kündigten Schindehütte und Dr. Wolf noch an, dass Wanfried im Juni 2020 Zielort für eine Exkursion sein wird, die im Rahmen der deutschlandweiten Fachtagung aller Landesämter für Denkmalpflege in Kassel stattfinden wird. Hessen ist Austragungsort der Fachtagung 2020. Gebhard kündigte hierfür seine Unterstützung an und freute sich über diese Anerkennung der vor Ort geleisteten Arbeit.

Aktuelles..

Verwaltungspilgern nach Wanfried

Förderantrag – bürokratisches „Monster“ für kleine Verwaltungen - Studierende der Hochschule für Polizei und Verwaltung...

Süddeutsche Zeitung berichtet

22. Februar 2019_Die Süddeutsche Zeitung hat heute einen ausführlichen Beitrag über Wanfried gebracht. Susanne Höll...

Bezirksdenkmalpflegerin als Gästin

30. Januar 2019_ Zu einem Übergabe- und Kennenlerntermin hat die neue - für den Werra-Meißner-Kreis...

Dauerthema Leerstand

11.08.2018_Wanfried/Sachsenhausen. Leerstand, auch im größten Stadtteil der Stadt Waldeck, Landkreis Waldeck-Frankenberg, ist das ein Dauerthema...

Wir zeigen was Fachwerk bietet

..sehen Sie sich die Bürgergruppe in Wanfried genauer an, kommen Sie zu uns und lernen Sie uns kennen.

Oder laden Sie uns zu sich ein, wir halten Vorträge über unsere Erfahrungen und können Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Stadt in Bewegung bringen.

Die Bürgergruppe arbeitet ehrenamtlich. Wenn Sie sich in Wanfried oder seinen Stadtteilen den Wunsch von einem eigenen Fachwerk- oder Massivhaus erfüllen wollen, beraten und unterstützen wir Sie gerne, auf der Suche nach dem richtigen Objekt.

Wenn Sie Beratungsbedarf für ihre eigenes Fachwerkhaus haben, energetisch sanieren und dabei modernen Wohnkomfort in das historische Haus holen wollen, Sie nach dem richtigen Nutzungs-, Sanierungs- oder Energiekonzept suchen, Klima-, Umwelt- und Denkmalschutz in die Tat umsetzen, ökologische Baustoffe, Putze oder Farben wiederentdecken oder wissen wollen, was Fachwerk bietet, dann sind sie hier richtig.
Wir zeigen Ihnen wie einfach es ist, das Raumklima in alten und neuen Häusern angenehm und wohngesund zu gestalten.

Wenn Sie Ihr Fachwerk- oder Massivhaus verkaufen wollen, melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gern, was Sie auf der Suche nach dem richtigen Käufer beachten sollten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
mehr.. Ok